Neujahrsempfang

11.1. Neujahrsempfang

Der Einladung zum Neujahrsempfang der Hürther Seniorenunion am 11. Januar 2019 im „Anna Haus des Caritasverbandes“ sind viele Mitglieder und treue Wegbegleiter gefolgt. Bei  nachweihnacht- und neujährlichen Gesprächen  schmeckten die Neujahrsbrezeln mit reichlich Butter und Marmelade garniert verging die Zeit wie im Fluge.

Christian Faßbender begrüßte in seiner unnachahmlichen, charmanten Art die Stadtverbandsvorsitzende Gudrun Baer. Gudrun Baer berichtete über die aktuelle Lage der Hürther CDU. Dabei streifte sie auch, die laufende Entwicklung der Haushaltsberatungen für das Wirtschaftsjahr 2019. Hierbei konnte sie anhand von einigen Beispielen deutlich machen, dass das Ratsbündnis aus CDU und Grünen eine Vielzahl von Projekten umsetzen möchte, ohne den finanziellen Spielraum der Stadt Hürth außerordentlich oder übergebühr zu belasten. Auch die Investitionen in Schulen, Feuerwehr, Kindergärten, Fernwärme und Infrastruktur kamen zur Sprache und wurden wohlwollend diskutiert.

Also ein verheißungsvoller Jahresbeginn 2019 für die Seniorenunion so Vorstandsmitglied Kurt Schürmann. Er stellte zudem fest, dass von den Neujahrsbrezeln nur noch einige Zuckerstreusel von der Garnitur übriggeblieben sind.

 Otto Winkelhag